Kurse und Termine

C+CE Theorie-Termine

Der nächste Theorie-Kurs für LKW startet bald. Ein Einstieg in die Führerschein-Ausbildung ist jederzeit, unabhängig vom Kurs, möglich. Die LKW-Theorie führen wir nach Möglichkeit in Präsenz durch, den Grundstoff können Sie bei uns auch online absolvieren. 

 

Startet demnächst!

Wann: 25.01.2022 - 15.02.2022, 16:30 - 19:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
Intensivkurs Führerscheinlasse C1-C1E (in 10 Tagen Möglich)

Intensivkurs jederzeit auf Anfrage möglich 

Beschleunigte Grundqualifikation

Wer innerhalb der Europäischen Union als Berufskraftfahrer/-in tätig sein möchte und seinen LKW-Führerschein nach dem 09. September 2009 erwirbt bzw. erworben hat, muss ergänzend zur regulären Führerschein­ausbildung eine Grundqualifikation absolvieren. Vor dem genannten Termin erworbene Führerscheine sind von dieser Pflicht befreit (Busfahrer/-innen müssen den Nachweis bereits seit dem 10. September 2008 erbringen).

Beschleunigte Grundqualifikation:

140 Stunden Unterricht = 130 Stunden Theorie + 10 Stunden Praxis
90 Minuten Theorieprüfung in deutscher Sprache bei der zuständigen IHK
Eine Fahrerlaubnis muss zum Schulungsbeginn nicht vorliegen.

Zielgruppe:
Personen, die beruflich umdenken und sich neu orientieren möchten oder aus individuellen Gründen in ihrem bisherigen Beruf nicht länger tätig sein können, sowie Arbeitssuchende, die eine berufliche Zukunft als Kraftfahrer/-in im Bereich des Güterverkehrs anstreben. Außerdem natürlich Auszubildende im Bereich Transport und Verkehr.

Rechtliche Grundlagen:

Europäische Richtlinie 2003/59/EG
Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG)
 

Ladungssicherung

In diesem Kurs werden grundlegende Kenntnisse zum Thema Ladungssicherung vermittelt. Themen sind unter anderem rechtliche Grundlagen, physikalische Grundlagen, Arten der Ladungssicherung sowie Sicherungsmittel. Kursteilnehmer/innen erhalten im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung.

Wann: 10.01.2022 - 13.01.2022, 09:00 - 14:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
Modul 1 ,,Eco-Fahren-Das Perfektionstraining"

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Berufskraftfahrer Weiterbildung, die gerne auch als die 5 Module bezeichnet wird. Gemäß dem BKrFQG müssen alle Fahrer/innen im Güter- und Personenverkehr, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE, C1/C1E, D/DE oder D1/D1E erforderlich ist, regelmäßig alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung absolvieren, d.h. 5 Module à 7 Stunden.

Modul 2 ,, Sozialvorschriften und Fahrtenschreiber"

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Berufskraftfahrer Weiterbildung, die gerne auch als die 5 Module bezeichnet wird. Gemäß dem BKrFQG müssen alle Fahrer/innen im Güter- und Personenverkehr, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE, C1/C1E, D/DE oder D1/D1E erforderlich ist, regelmäßig alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung absolvieren, d.h. 5 Module à 7 Stunden.

Wann: 05.01.2022, 08:00 - 16:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
Modul 3 ,, Gefahrenwahrnehmung "

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Berufskraftfahrer Weiterbildung, die gerne auch als die 5 Module bezeichnet wird. Gemäß dem BKrFQG müssen alle Fahrer/innen im Güter- und Personenverkehr, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE, C1/C1E, D/DE oder D1/D1E erforderlich ist, regelmäßig alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung absolvieren, d.h. 5 Module à 7 Stunden.

Wann: 22.01.2022, 08:00 - 16:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
Modul 4 ,, Schadensprävention "

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Berufskraftfahrer Weiterbildung, die gerne auch als die 5 Module bezeichnet wird. Gemäß dem BKrFQG müssen alle Fahrer/innen im Güter- und Personenverkehr, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE, C1/C1E, D/DE oder D1/D1E erforderlich ist, regelmäßig alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung absolvieren, d.h. 5 Module à 7 Stunden.

Wann: 06.01.2022, 08:00 - 16:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
Modul 5 ,, Sicherheit für Ladung und Fahrgast "

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Berufskraftfahrer Weiterbildung, die gerne auch als die 5 Module bezeichnet wird. Gemäß dem BKrFQG müssen alle Fahrer/innen im Güter- und Personenverkehr, sofern sie Fahrten gewerblich durchführen und mit Fahrzeugen unterwegs sind, für die ein Führerschein der Klassen C/CE, C1/C1E, D/DE oder D1/D1E erforderlich ist, regelmäßig alle fünf Jahre 35 Stunden Weiterbildung absolvieren, d.h. 5 Module à 7 Stunden.

Wann: 07.01.2022, 08:00 - 16:30 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
TQ1 Teilqualifikation Güterkraftverkehr

Mit Erwerb der Führerscheinklassen C / CE – Auf neuen Wegen zum Berufsabschluss. Teilqualifikation TQ1 – was ist das? Für den Beruf des Berufskraftfahrers wurden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit bundeseinheitliche Teilqualifikationen entwickelt und erprobt. Ein wesentlicher Teil der gesamten Ausbildung zum Berufskraftfahrer ist die Teilqualifizierung TQ1 „Güter befördern“. Dieses Qualifizierungsmodul ist von den Industrie- und Handelskammern anerkannt. Sie erlangen fundierte Kenntnisse über den Umgang mit Gefahrgut, die fachgerechte Ladungssicherung und die wichtigen rechtlichen Vorschriften des Güterkraftverkehrs. Am Ende des Lehrgangs werden Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse in einer internen Prüfung abgefragt und Sie erhalten von uns ein qualifiziertes Zeugnis. Nach der Qualifizierung haben Sie die Möglichkeit, sich noch die restlichen Ausbildungsinhalte anzueignen. Danach können Sie die Zulassung zur sogenannten Externenprüfung vor der IHK erlangen. Damit erhalten Sie nachträglich die Chance, eine Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf abzuschließen. Mit dieser Maßnahme werden Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die den Einstieg in dieses interessante Berufsfeld sehr erleichtern werden. Zielgruppe: Personen ohne Berufsabschluss sowie Arbeitssuchende, die eine berufliche Zukunft und/oder einen anerkannten Berufsabschluss als Kraftfahrer/-in im Bereich des Güterverkehrs anstreben. Rechtliche Grundlagen: Europäische Richtlinie 2003/59/EG Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG)

TQ3 Teilqualifikation Personenkraftverkehr

mit Erwerb der Führerscheinklassen D / DE – Auf neuen Wegen zum Berufsabschluss. Teilqualifikation TQ3 – was ist das? Für den Beruf des Berufskraftfahrers wurden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit bundeseinheitliche Teilqualifikationen entwickelt und erprobt. Ein wesentlicher Teil der gesamten Ausbildung zum Berufskraftfahrer ist die Teilqualifizierung TQ3 „Personen befördern“. Dieses Qualifizierungsmodul ist von den Industrie- und Handelskammern anerkannt. Sie erlangen fundierte Kenntnisse über die Rechtsvorschriften zur Personenbeförderung mit Linienbussen und Omnibussen sowie den Gelegenheitsverkehr. Ihre Ausbildung absolvieren Sie mit unserem modernen Reisebus. Am Ende des Lehrgangs werden Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse in einer internen Prüfung abgefragt und Sie erhalten von uns ein qualifiziertes Zeugnis. Nach der Qualifizierung haben Sie die Möglichkeit, sich noch die restlichen Ausbildungsinhalte anzueignen. Danach können Sie die Zulassung zur sogenannten Externenprüfung vor der IHK erlangen. Damit erhalten Sie nachträglich die Chance, eine Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf abzuschließen. Mit dieser Maßnahme werden Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die den Einstieg in dieses interessante Berufsfeld sehr erleichtern werden. Zielgruppe: Personen ohne Berufsabschluss sowie Arbeitssuchende, die eine berufliche Zukunft und/oder einen anerkannten Berufsabschluss als Kraftfahrer/-in im Bereich des Güterverkehrs anstreben. Rechtliche Grundlagen: Europäische Richtlinie 2003/59/EG Gesetz über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güterkraft- oder Personenverkehr (BKrFQG)

ADR-Basiskurs

Wer auf unseren Straßen Gefahrgut befördern möchte, muss speziell geschult werden. In der Regel wird für die Beförderung eine ADR-Schulungsbescheinigung benötigt. In diesem 20-stündigen Kurs erhalten Sie fundiertes Wissen rund um den Transport und die Eigenschaften von gefährlichen Gütern. Er schließt mit einer von der IHK angenommenen Prüfung ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die ADR-Card und dürfen somit auch kennzeichnungspflichtige Fahrzeuge führen.

Mehr als die Hälfte aller Gefahrguttransporte entfallen auf Heizöl und Diesel, während in rund 27 Prozent der Fälle Benzin befördert wird. Wer entsprechende Tanklastfahrzeuge steuern möchte, benötigt ergänzend zur Bescheinigung über den ADR Basiskurs auch einen Nachweis über den Aufbaukurs Tanktransporte – ebenfalls eine Weiterbildung mit abschließender IHK-Prüfung.

Für die Klassen 1 und 7 (explosive Stoffe, radioaktive Stoffe) müssen zusätzliche Lehrgänge belegt werden.

Wann: 28.01.2022 - 05.02.2022 Wo: ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath Freie Plätze: 15 Buchen
ADR-Aufbaukurs-Tank

Mehr als die Hälfte aller Gefahrguttransporte entfallen auf Heizöl und Diesel, während in rund 27 Prozent der Fälle Benzin befördert wird. Wer entsprechende Tanklastfahrzeuge steuern möchte, benötigt ergänzend zur Bescheinigung über den ADR Basiskurs auch einen Nachweis über den Aufbaukurs Tanktransporte – ebenfalls eine Weiterbildung mit abschließender IHK-Prüfung.

Flurförderfahrzeug/Gabelstapler-Schulung

In diesem Kurs werden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zum Betrieb und der Benutzung von Flurförderzeugen vermittelt. Inhalte sind unter anderem rechtliche Grundlagen, physikalische und technische Grundlagen, Anwenden des Gelernten mit verschiedenen Aufgabenstellungen

Digitaler Tachograph+Lenk-und Ruhezeiten

Die Fahrtenschreiber-Verordnung (EU) Nr. 165/2014, welche zum 02. März 2016 in Kraft getreten ist, vereint sämtliche Verpflichtungen des Unternehmers und seiner Fahrer im Hinblick auf die Einhaltung von Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten sowie die Richtlinien zur bußgeldintensiven Ahndung von Verstößen. Wir schulen sowohl Fahrer als auch Unternehmer im Rahmen von zielgruppenspezifischen Seminaren und helfen Ihnen dabei, Ihrer Pflicht vollumfänglich nachzukommen. Zielgruppe: Unternehmer sowie Fahrpersonal im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr Dauer: 1/2 Tag (4 UE à 45 Min.) Rechtliche Grundlagen: 33 VO (EU) Nr. 165/2014 – Verordnung über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr VO (EG) Nr. 561/2006 – Verordnung zur Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr FPersV – Verordnung zur Durchführung des Fahrpersonalgesetzes. Termine auf Anfrage .

Geeignet für Berufskraftfahrer, Arbeitgeber/Firmen und Disponenten.

Januar

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
    Modul 2 ,, Sozialvorschriften und Fahrtenschreiber"
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    08:00 - 16:30
  • 06
    Modul 4 ,, Schadensprävention "
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    08:00 - 16:30
  • 07
    Modul 5 ,, Sicherheit für Ladung und Fahrgast "
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    08:00 - 16:30
  • 08
  • 09
  • 10
    Ladungssicherung
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    09:00 - 14:30
  • 11
    Ladungssicherung
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    09:00 - 14:30
  • 12
    Ladungssicherung
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    09:00 - 14:30
  • 13
    Ladungssicherung
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    09:00 - 14:30
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
    Modul 3 ,, Gefahrenwahrnehmung "
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    08:00 - 16:30
  • 23
  • 24
  • 25
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
  • 26
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
  • 27
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
  • 28
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
    ADR-Basiskurs
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
  • 29
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
    ADR-Basiskurs
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
  • 30
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
    ADR-Basiskurs
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
  • 31
    C+CE Theorie-Termine
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath
    16:30 - 19:30
    ADR-Basiskurs
    Standort ACADEMY Go! Fahrschule - Benrath